…und wieder mal Knaack

Gepostet am 19. September 2007
von IndigoMartin (Martin Metzner)
Kategorien: Konzertberichte

18.August 2007 – Für IndigoRush war das bereits der 4. Auftritt im Knaack. Das Besondere diesmal, Benny war nach einem Jahr der Abstinenz mit am Start und so wurde eine Stunde kräftig Altes und Neues gerockt. Die bekannten Rocknummern wie „IndigoGod“ und „Made for Rock´n´Roll“ luden zum Mitsingen ein, während neue Stücke „Nobody takes“ ein Raggae und „Sooner or later“ eine Komposition von Bassist Torsten Abwechslung brachten und den IndigoSound ergänzten.

Wer Durchhaltevermögen hatte, konnte in den Morgenstunden Benny und Martin auf der Karaokebühne mit „Suspicious Minds“ von Elvis erleben.

Die Band im Knaack

Ein großes Dankeschön an die treuen Begleiter der Band und natürlich auch an die neuen Fans! Ihr seid klasse!!!
Auf dem IndigoPlayer hier auf der Homepage gibt´s einen super-Livemitschnitt vom SO36-Gig. Gerne könnt Ihr die Songs downloaden und weitergeben, damit beim nächsten Auftritt noch mehr Fans kommen (und gut vorbereitet sind). Ein neuer Auftritt steht noch nicht fest, da die Verhandlungen mit den Veranstaltern immer härter werden…

Und Benny, Deine Wunsch „Keep on Rockin´ in a Free World“ zu spielen, wird auch noch erhört!

noch unkommentiert

powerd by WordPress WordPress
Vistered Little Theme by Windy Road
edited by MULTIMEDIANER Broken Frame